Nachhaltigkeit/Engagement

EcoVadis


Ziel der CSR-Bewertungsmethodik von EcoVadis ist es, die Qualität eines CSR-Managementsystems zu bewerten. Die Bewertung konzentriert sich auf 21 Themen, welche in vier Themenkategorien (Umwelt, Arbeits- & Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung unterteilt sind. 2019 haben wir uns auf den Weg gemacht und uns in den 21 Themen mit einer Silbermedailie zertifizieren lassen.

Nutzung der Suchmaschine Ecosia

Unsere Mitarbeitenden nutzen an ca. 35 Arbeitsplätzen die Suchmaschine Ecosia. Ecosia ist nicht wie jede andere Suchmaschine, denn sie ist eine ökologisch inspirierte Website, die ihre Gewinne verwendet, um Bäume zu pflanzen.

GfRS

GfRS

Seit 2018 findet in unserem Haus ein jährlicher Prüfungsprozess der Gesellschaft für Ressourcenschutz (GfRS) statt. Mit dieser Prüfung erhalten wir die Zertifizierung für den Handel von Bio & Fairtrade Produkten.

Photovoltaik-Anlage

Wir produzieren mit der Nutzung unserer Photovoltaik-Anlage seit 2011 unseren benötigten Strombedarf selbst. Mit über 116.000 kWh produzieren wir sogar über den selbstgenutzten Bedarf heraus und vermeiden weitere Emissionen.

Platz 3 Nachhaltigkeitspreis Hanau

Anhand der 17 „Global Goals“ der Agenda 2030 haben wir mit unserer Umsetzung den 3. Platz des Nachhaltigkeitspreises der Stadt Hanau erhalten. Wir, die Mitarbeitenden und Inhaber sind der Meinung, dass diese 17 Ziele aller Mühen wert sind!

Einsparung von Verpackungsmaterial

Wenn möglich versenden wir Ware im Originalkarton. Dies spart Füll- und Verpackungsmaterial. Von Lieferanten erhaltenes Füllmaterial wird von uns nicht entsorgt, sondern soweit wie möglich wiederverwendet.

Green IT-Maßnahmen

Jeder Arbeitsplatz verursacht Energiekosten und CO2-Emissionen. Mit größtenteils energieeffizienten Geräten und dem richtigen Verhalten der Nutzer, sowie einer Thin-Client-Anwendung, versuchen wir unnötige Kosten zu vermeiden.

Fairtrade Projektpartner des Main-Kinzig-Kreises

Egal auf welchem Kontinent oder in welchem Land: Fairer Handel ist nicht die Lösung für alle Probleme dieser Welt, aber er bietet allen Produzierenden die Möglichkeit, ihre Produkte unter fairen Bedingungen zu vermarkten. Als Projektpartner unterstützen wir den Main-Kinzig-Kreis auf dem Weg zum Fairtrade-Landkreis. Im Vordergrund steht der faire Handel, mit fairen Preisen, verlässlichen Handelspartnerschaften und in nachhaltiger Produktion, ohne unfairen Zwischenhandel und unter Ausschluss von ausbeuterischer Kinder- und Zwangsarbeit. Wir tragen unseren Teil dazu bei, indem wir über 20 Fairtrade Produkte in unser Sortiment aufgenommen haben.

Spende statt Grußkarten

Statt Weihnachtskarten an unsere Lieferanten und Kundschaft zu versenden, spenden wir seit 2017 jährlich an ausgewählte soziale Einrichtungen. So durfte sich 2017 das Hospiz „Louise de Marillac“ in Hanau, 2018 das Albert Schweitzer Kinderdorf und 2019 das Jugendzentrum Kesselstadt über 2.000,- Euro freuen.

Sponsoring

Regionale Vereine zu unterstützen, war uns schon immer wichtig. Seit 1997 sind wir Sponsor des TSV Hanau. Neben zahlreichen weiteren Vereinen und Organisationen, die wir finanziell unterstützen, liegt und das Jugendzentrum / Box Gym Kesselstadt besonders am Herzen. Hier unterstützen wir monatlich die Hausaufgabenbetreuung und setzen in regelmäßigen Abständen mit den Jugendlichen deren Kicker, Dart- und Billardtische instand.

Tel.: 06181-300340

E-Mail: